Unser Gemeindeleben in besonderen Zeiten

Die Ausbreitung des Corona-Virus und seine Folgen haben unser Gemeindeleben zum Stillstand gebracht - jedenfalls das Gemeindeleben, wie wir es bisher kannten, mit Gottesdiensten, Treffen, Gemeinschaft und Begegnungen.

All das muss auf unbestimmte Zeit pausieren. Wir alle, und ganz besonders die den Risikogruppen zugehörigen Menschen, sind auf uns selbst und unser Zuhause zurückgeworfen.

Dennoch gibt es weiterhin ein Gemeindeleben, etwas, das uns alle auch in Zeiten des Getrennt- und Alleineseins verbindet: