Chorprojekte

Anlässlich des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentags wurde das Oratorium "Hiskia" im Konzerthaus Dortmund aufgeführt.

In regelmäßigen Abständen werden in Chorprojekten große kirchenmusikalische Werke einstudiert und aufgeführt. Dazu verstärken sich Kantorei und Kammermusikkreis mit erfahrenenen Chorsängern und Solisten.

Wer Lust hat, an einem Chorprojekt mitzuwirken, kann sich jederzeit an Ingomar Kury wenden.

Am 15. März 2020 wird die "Matthäuspassion" von Johann Sebastian Bach in der Hörder Lutherkirche aufgeführt. Die Proben dazu beginnen am 13. September 2019 um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Wellinghofen.

Die Chorsängerin Gela Mund schreibt im Rückblick auf die "Hiskia"-Aufführung zum Evangelischen Kirchentag 2019:

"Ein tolles Gefühl - wir stehen mit unserem Wellinghofer Projektchor im Konzerthaus auf der Bühne - nach intensiver Vorbereitung an zahlreichen Probenterminen nochmal eine Steigerung, extra für den Kirchentag!

Rund 60 Sängerinnen und Sänger, der Kammermusikkreis unserer Gemeinde und zusätzliche Profimusiker begeistern das Publikum - mit standing ovations und lang anhaltendem Applaus haben wir den Schlußchor gerne wiederholt.

Als unerfahrene Chorsängerin habe ich mich am Folgetag besonders gefreut, als ich einen unserer Solisten, Prof. Hartmut Naumann, zufällig traf. Ungefragt bestätigte er meinen Eindruck mit den Worten "... und der Chor war richtig gut!"

Das ist neben all den individuell präsenten, starken Stimmen vor allem unserem Chorleiter Ingomar Kury zu verdanken. Er hat uns unermüdlich für scheinbare Kleinigkeiten sensibilisiert und mit viel eigener Freude, großem persönlichen Engagement, technisch versierter Ausstattung und nicht zuletzt mit seinem musikalischen Können - stimmlich und am Klavier - zu diesem Erfolg geführt.
Herzlichen Dank, lieber Herr Kury!"

Hier eine kleine Kostprobe!