Gemeindekonzeption

2018 haben wir unsere Gemeindekonzeption aktualisiert.

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen:

 

  • Wie wird sich unsere Gemeinde in den nächsten zehn Jahren entwickeln?
  • Wo wollen wir Schwerpunkte setzen?

  • Was müssen wir vielleicht auch lassen?

  • Wie können wir angesichts von knapper werdenden personellen und finanziellen Ressourcen ein lebendiges Gemeindeleben erhalten?

     

Diese Fragen hat sich das Presbyterium gestellt und darum im Januar 2017 eine Projektgruppe zur Erarbeitung einer Gemeindekonzeption ins Leben gerufen.

Dieser 14-köpfigen Arbeitsgruppe gehörten neben fünf Mitgliedern des Presbyteriums zwei Vertreterinnen der Mitarbeiterschaft sowie weitere Gemeindeglieder aus unterschiedlichen Generationen und Arbeitsbereichen an.

Wir haben die sozialen Rahmenbedingungen unserer Gemeinde unter die Lupe genommen, eine Gemeindebefragung durchgeführt und vor diesem Hintergrund Stärken und Schwächen unserer gegenwärtigen Gemeindearbeit herausgearbeitet. Schließlich haben wir in Abstimmung mit dem Presbyterium vier Schwerpunktziele mit konkreten Maßnahmen festgelegt.

Hier finden Sie die ausführliche Fassung unserer Gemeindekonzeption sowie die Auswertung der Gemeindebefragung.

Wir möchten gemeinsam mit Ihnen die Zukunft unserer Gemeinde gestalten. Lassen Sie sich mit auf den Weg nehmen!